Main menu
All promotional items Online forms News Audio archives Band photos and more ... How to reach us Send email Home
 
album review album setcard band setcard biography label setcard downloads audio

Setcard

 
select
"2 Face Macy"
 

CHEENO entstand aus Live- und Studiomusikern, die mit verschiedenen Bands weltweit über 10 CDs veröffentlichten, 6 Touren durch ganz Europa (u.a. mit Oceansize, Antimatter, The Vision Bleak) und mehrere große Festivals (Zillo, WGT,...) gespielt haben und in größeren Projekten für verschiedene Fernseh & Werbeproduktionen tätig waren. Knapp einen Monat nach ihrer Gründung 2005 supporten sie „Klimt1918“ aus Italien auf deren Tour durch Deutschland und Holland. Ende 2005 gewinnen Cheeno mehrere Newcomer Contests und veröffentlichen Anfang 2006 ihre erste EP „try to rescue“. Der Titeltrack „The Ruler“ hält sich 5 Wochen in den Netzcharts des Radiosenders „Das Ding“. Ende 2006 werden sie für den Deutschen Rock- und Poppreis aus 800 Bands nominiert und gewinnen im November souverän den 1. Preis in der Kategorie „Best Alternative Act“. Durch europaweite Live-Konzerte und größere Festivals erspielen sie sich eine immer größer werdende Fangemeinde. Sie supporten Bands wie Tesla, Fear my Thoughts, Paul DiAnno (Ex Iron Maiden), Ross the Boss (Ex Manowar), Powerwolf, 5Bugs, Mercenary, Xandria, Nocte Obducta, Peilomat, Debauchery uvm. und konnten trotz der manchmal extrem abweichenden Stilistiken der Hauptbands immer Live überzeugen. Mitte 2008 unterzeichnen Cheeno bei Prevision Music, einem Sublabel von Supreme Chaos Records, um ihr erstes volles Album „The Next Step Will Be The Hardest“ zu veröffentlichen. Dieses schlägt für ein Debutalbum erfolgreich ein und man konnte durchweg nur gute Kritiken in der Presse einfahren. (Rock Hard 8/10 Pkt, Bloodchamber 10/10, Legacy 11/15pkt uvm.) Auch bei den Reviews zeigt sich, dass Cheeno sehr viele Sparten bedienen und dort überzeugen können. Mit den äußerst angenehmen Kritiken ihres Debütalbums im Hinterkopf und der vermutlich sehr hohen Erwartungshaltung ihrer Fans wagen sich Cheeno nicht einmal ein Jahr später an den nächsten Schritt ihrer noch jungen Karriere. Das zweite Album 2 Face Macy steht seit Oktober in den Startlöchern und wartet mit 11 mitreißenden Songs nur darauf im April 2010 veröffentlicht zu werden. Cheeno wären aber nicht Cheeno, wenn sie der anstehenden Veröffentlichung nicht noch eine kleine Besonderheit hinzufügen würden, welche aber nicht verraten wird. Zu dem Song "One Mile Ahead" des Albums wird Anfang 2010 ein Video gedreht und im Zuge der Promotion veröffentlicht. Nach der ganzen Arbeit werden Cheeno sich wieder dem widmen, was sie am besten können: Live abrocken und für offene Kinnladen und Gänsehaut auf euren Festivals sorgen.